Team Peru bei der WM 2018 – alle aktuellen Infos über Kader, Trainerstab, Wettquoten & Wetttipps

Peru war das letzte Team, das sich für die Fußballweltmeisterschaft 2018 qualifiziert hat. Die Mannschaft schlug Neuseeland, um sich für das Turnier zu qualifizieren. Zudem haben sie es in ein Unentschieden mit Spanien, England, Kolumbien, Schweiz, Kroatien und Uruguay geschafft. Das Team widmete den Qualifikationssieg ihrem Stürmer, Paolo Guerrero, der wegen Dopingverdachts suspendiert wurde.
Peru war in der Geschichte schon oft an der Weltmeisterschaft beteiligt. Sie waren Teil der allerersten Weltmeisterschaft 1930 und sie waren in jedem Turnier seit 1958 vertreten. Wenn gleich sie es erst viermal über die Qualifikationsrunden hinaus geschafft haben - 1970, 78, 82 und 2018. Für die WM 1930 gab es keine Qualifikation.

Tipps für Wetten auf Peru während der Weltmeisterschaft 2018

 

Es kann Spaß machen auf das Gesamtergebnis zu wetten, aber sinnvoller investieren Sie Ihr Geld, indem Sie auf einzelne Spiele setzen. Der Stürmer Guerrero hat die Erlaubnis erhalten bei der Weltmeisterschaft zu spielen. Seine Sperre wurde von 12 Monaten auf sechs reduziert. Dies bedeutet, das Team steht deutlich stärker da und könnte sich in der Gruppe C ganz gut schlagen. Guerrero wurde bereits aufgrund seiner vielen gelben Karten gesperrt. Da er wieder im Spiel ist, wäre es eine gute Möglichkeit seine Wette darauf zu platzieren. Wichtig ist, je näher die Spiele rücken, desto mehr fällt die Wettquote. Dennoch haben Sie trotzdem noch Spielraum für Spekulation, wenn Sie die Quoten auf verschiedenen Seiten prüfen. Eine Wette auf Jose Paolo Guerrero als bester Torschütze zum Zeitpunkt der Textverfassung wäre 3,75. Eine Wette auf Christian Ramos läge bei 20, eine Außenseiterchance, die allerdings das Potenzial eines großen Gewinns birgt.

Jetzt darauf wetten, dass Peru die Weltmeisterschaft gewinnt

Peru Peru gewinnt Bet365 251.00
Peru Peru gewinnt Interwetten 260.00
Peru Peru gewinnt ComeOn 301.00
Peru Peru gewinnt bet-at-home 260.00
Peru Peru gewinnt Mobilebet 301.00
Weiterlesen

Die Wettquoten, welches Team die Weltmeisterschaft gewinnt, variieren momentan noch erheblich. Aber je früher Sie wetten, desto höher könnte Ihr Gewinn ausfallen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Textes liegen die Quoten beispielsweise zwischen 201,00 für Peru, auf den Gewinn der Weltmeisterschaft, bis hin zu 251,00. Im Gegensatz dazu, Brasilien, hier stehen die Quoten bei 6 auf einen Sieg. Wie Sie sehen können, erwarten wenige das dies geschieht.

Erwartete Aufstellung Perus bei der Weltmeisterschaft

Peru hat ein starkes Team. Die Spieler, die für die Qualifikation und Play-off Spiele ausgewählt wurden, sind:

Torhüter

  • Pedro Gallese
  • Carlos Caceda
  • Jose Carvallo

Stürmer

  • Yordy Reyna
  • Jefferson Farfan
  • Raul Ruidiaz

Verteidiger

  • Alberto Rodriguez
  • Aldo Corzo
  • Anderson Santamaria
  • Adrian Zela
  • Miguel Trauco
  • Christian Ramos
  • Luis Advincula
  • Nilson Loyola

Mittelfeld

  • Paulo Hurtado
  • Christian Cueva
  • Renato Tapia
  • Andy Polo
  • Andre Carrillo
  • Wilder Caragena
  • Yoshimar Yotun
  • Edison Flores
  • Pedro Aquino

Sie hätten ein viel größeres Team als dieses, aber viele der anderen Spieler sind älter und wurden seit einem Jahr oder länger nicht mehr nominiert. Im Kader sind Youngster wie Pedro Aquino und Nilson Loyola. Ebenso auch Stammspieler wie Jefferson Farfan, der bis jetzt schon 23 Tore für das Team geschossen hat. Dass Paolo Guerrero zurück ist, ist ein Segen für das Team. Er ist 86 mal für die Nationalmannschaft aufgelaufen und hat dabei 32 Tore erzielt. Zudem gilt es als sicher, dass er regelmäßig im Kader stehen wird, auch in den frühen Spielen der Gruppenphase.

Die Peruaner spielen in vielen verschiedenen Formationen stark. Eine potenzielle Formation, mit der Rückkehr Guerreros, ist ein 3-4-3 System, bestehend aus:

  • Gallesse im Tor
  • Rodriguez / Ramos / Corzo
  • Trauco / Yotun / Tapia / Advincula
  • Flores / Guerrero / Carrilo
  • Paolo Guerrero

    Trikot Nummer Neun, Guerrero ist 34 Jahre alt und Mittelstürmer. Er wurde in Lima (Peru) geboren und hat eine beeindruckende Bilanz von 83 Länderspielen, bei denen er 32 Länderspieltore schoss. Er stand vor einer zwölf monatigen Suspendierung, wegen des Verdachtes auf Drogenmissbrauch, aber diese Sperre wurde auf sechs Monate reduziert. Somit kann er bei der Weltmeisterschaft spielen. Er ist auf jeden Fall einer, den man im Augen behalten sollte.

  • Christian Ramos

    Innenverteidiger Christian Ramos hat einen Länderspielrekord mit 58 Spielen und zwei Toren. Er wurde ebenfalls in Lima (Peru) geboren und ist 29 Jahre alt. Sein Debüt hatte er im Alter von 20 Jahren in der Nationalmannschaft. Er war über die letzten Jahre ein starker Spieler, der Verletzungen vermied und nur eine rote Karte bekam.

  • Andre Carrillo

    Andre Carrillo ist ein relativ junges Talent, er ist erst 26 Jahre alt. Er wurde in Lima (Peru) geboren. Momentan spielt er für Watford in der englischen Premier League. Es wird erwartet, dass er ein prominenter Spieler im peruanischen WM Kader ist. Er hat einen internationalen Rekord von 36 Länderspielen und drei Toren. Er ist ein zuverlässiger rechter Außenverteidiger.

DIE BESTEN WM WETTANBIETER