Team Uruguay bei der WM 2018 – alle aktuellen Infos über Kader, Trainerstab, Wettquoten & Wetttipps

Uruguay hat sein Ticket für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland eingelöst. Hier erfährst du alle notwendigen Informationen rund um das Team, welche dir nützlich für den kommenden Sommer sein könnten. Uruguay zählt zu eines der stärksten afrikanischen Teams und besitzt eine erfolgreiche Historie im Fifa World Cup. Insgesamt konnten sie die Weltmeisterschaft bereits zweimal gewinnen. Die ersten Erfolge erzielten sie im Jahr 1930. 20 Jahre später gelang ihnen ein weiterer Sieg. Uruguay zählt heutzutage nicht mehr zu den Titelfavoriten, dennoch ist es immer wieder interessant zu sehen, wie weit sie es schaffen könnten.

Tipps für Wetten auf Uruguay während der Weltmeisterschaft 2018

 

Bezüglich der Wettquoten auf die Mannschaft aus Uruguay gibt es einige Tipps, die während der Weltmeisterschaft helfen können. Anbei sind auch Infos über das dort herrschende Wetter, um die Wette so angenehm wie möglich zu gestalten. Momentan ist die Lage noch unklar, wie sich das Wetter in einigen Monaten entwickelt. Bei Beginn der Spiele erfährt man genaueres. Doch nicht nur das Wetter spielt eine Rolle, sondern auch Vorhersagen, die aus den Ergebnissen der Vergangenheit basieren. Darunter werden die Quoten aus vergangenen Spielen als auch der aktuelle Kader miteinander verglichen.

Die aktuellen Wettquoten für den Sieg Uruguays bei der Weltmeisterschaft liegen bei 41. Sie gehören neben Russland zu einem der Favoriten für das Gewinnen der Gruppe A. Zwar sind sie Favorit in ihrer eigenen Gruppe, dennoch ist es wahrscheinlicher, dass andere Mannschaften wie Spanien, Frankreich, Portugal, Argentinien oder Brasilien eher gewinnen. Zwangsweise sollte nicht auf den Sieg Uruguays bei dieser Weltmeisterschaft gesetzt werden. Da die Weltmeisterschaft erst in einigen Monaten beginnt, kann noch einiges passieren. Genaueres sieht man erst zu Beginn der Spiele.

Viel mehr empfiehlt es sich auf die einzelnen Spiele von Uruguay zu wetten. Eines der besten Spiele wird das Duell zwischen dem Gastgeber Russland und Uruguay. Das Spiel ist bereits in aller Munde und lässt viel erhoffen. Statt findet das Spiel am 25. Juni. Spieler können schon jetzt ihre Wetten platzieren und auf ihr Team wetten. Viele rechnen mit einem Sieg Uruguays. Die Mannschaft mit Suarez besitzt viel mehr an Stärke und Erfahrung. Teile der Mannschaft spielen in europäischen Topclubs. Zudem kann Uruguay bereits 2 gewonnene Titel nachweisen. Neben dem Angriff besitzt das Team auch eine gute Abwehr. Durch die individuelle Klasse stehen die Chancen exzellent für den Sieg Uruguays.

Neben Russland wird es ein weiteres spannendes Spiel geben. Hier wird Uruguay auf Ägypten treffen. Ägypten konnte nie bei einer Weltmeisterschaft glänzen. Meist galten sie als Kanonenfutter für andere Teams. Bei der Qualifikation für die WM 2018 konnte das Land aus Nordostafrika acht Tore erzielen. Aus diesem Grund werden sie wohl auch im Spiel gegen Uruguay ihre Probleme haben. Das Team aus Südamerika hat sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht und wird das Spiel höchstwahrscheinlich gewinnen.

Jetzt darauf wetten, dass Uruguay die Weltmeisterschaft gewinnt

Uruguay Uruguay gewinnt Bet365 41.00
Uruguay Uruguay gewinnt Interwetten 40.00
Uruguay Uruguay gewinnt ComeOn 41.00
Uruguay Uruguay gewinnt bet-at-home 40.00
Uruguay Uruguay gewinnt Mobilebet 41.00
Weiterlesen

Laut einigen Buchmachern liegen die aktuellen Wettquoten für den Gewinn der Weltmeisterschaft durch Uruguay bei 41. Andere Buchmacher setzen die Quote bei 26 an und glauben mehr an die Mannschaft. Zwar tritt Uruguay dieses Jahr mit einer starken Mannschaft an, jedoch zählen sie nicht zum Anwärter auf den Titel. Andere Mannschaften wie England, Deutschland, Spanien oder Frankreich werden die Nase wahrscheinlich vorne halten.

Da die Weltmeisterschaft erst in einigen Monaten beginnt, ist es gewagt eine mögliche Aufstellung zu vorhersagen. Die Gefahr an Verletzungen ist nie auszuschließen. Dennoch kann aufgrund der jüngsten Mannschaftsaufstellung eine erste Schätzung abgegeben werden. Möglicherweise wird es paar Änderungen in der Formation geben, jedoch sind mit einigen Namen zu rechnen.

Erwartete Aufstellung Uruguays bei der Weltmeisterschaft

Bei den Torhütern sind unter anderem Martin Silva und Martin Campana gesetzt. Im Bereich der Verteidigung wird Uruguay höchstwahrscheinlich Maxi Pereira, Diego Godin, Jose Maria Gimenez, Gaston Silva, Mauricio Lemos und Guillermo Varela einsetzen. Im Mittelfeld werden Spieler wie Cristian Rodríguez, Álvaro González, Nicolás Lodeiro, Carlos Sánchez, Matías Vecino, Giorgi De Arrascaeta, Nahitán Nández, Federico Valverde und Rodrigo Bentancur vorzufinden sein. Der Sturm wird belegt von Edinson Cavani, Cristhian Stuani, Jonathan Urretaviscaya, Maximiliano Gómez und Gastón Pereiro.

Wie man bereits an der möglichen Aufstellung erkennen kann, handelt es sich um eine starke Mannschaft mit viel individueller Klasse, die Uruguay zu einem möglichen WM-Titel verhelfen können. Trotz der nicht gewonnenen Spiele gegen Österreich und Polen in den vergangenen Monaten, besitzt Uruguay weiterhin eine gute Quote. Mit Änderungen in der Aufstellung ist zu rechnen, vor allem die Neulinge könnten ein Risiko bei den wichtigen Spielen darstellen.

Zu den Neulingen zählt unter anderem Valverde, der die Mannschaft im Angriff unterstützen wird. Er spielt für den europäischen Topclub Real Madrid. Einige spekulieren mit vielversprechenden Namen, die bei der endgültigen Aufstellung preisgegeben werden. Ein Superstar im Team von Uruguay ist der Stürmer Luis Suarez. Er spielt aktuell für den Club Barcelona, mit dem er bereits viele Erfolge feiern konnte.

Der Trainer von Uruguay ist Oscar Tabarez. Er muss sich einige Gedanken über sein Team machen, bevor diese den Weg nach Russland antreten. Der ehemalige Fußballspieler weißt besser als jeder andere, wie ein Team gebildet wird und welche Methoden dafür von Nöten sind, um ein Spiel zu gewinnen. Es gab auch Zeiten, an denen das Team aus Uruguay nicht mit derartigen Methoden überzeugen konnte. Die letzten Partien hat sich die Mannschaft zu sehr auf ihren Angriff verlassen und hat anderen Bereichen weniger Aufmerksamkeit geschenkt. Das Resultat waren mehrere Unentschieden und Niederlagen in den letzten Spielen. Infolgedessen ist mit einem Zusammenbruch der Mannschaft zu rechnen und große Veränderungen in der Aufstellung müssen her, um Erfolge zu erzielen.

Der Trainer wird wahrscheinlich versuchen die Verteidigung seiner Mannschaft zu verstärken. Damit ergeben sich besseren Chancen für das Team und der Angriff wird mehr entlastet. Stürmer wie Luis Suarez und Edinson Carvani benötigen Zeit zur Erholung und die soll ihnen die Verteidigung beschaffen. Bis jetzt lässt sich die offizielle Startelf von Uruguay noch nicht bestätigen. Aufgrund vorhandener Informationen wird die Mannschaft aus folgenden Spielern bestehen: Cristhian Stuani, Luis Suárez, Urreta, Abel Hernández, Diego Rolán, Edinson Cavani (Stürmer), Egidio Arévalo, Álvaro González, Giorgian De Arrascaeta, Diego Laxalt, Nicolas Lodeiro, Nahitan Nández, Alvaro Pereiroal, Maxi Pereira, Gaston Ramirez, Federico Ricca, Cristian Rodriguez, Carlos Sánchez, Mathías Vecino (Mittelfeldspieler), Gastón Silva, Alejandro Silva, Diego Godin, José Giménez, Jorge Fucile, Mathias Corujo, Sebastián Coates, Martín Cáceres (Verteidiger) und die Torhüter Esteban Conde, Fernando Muslera und Martin Silva.

Die uruguayische Fußballmannschaft besteht aus einigen unglaublichen und hochkarätigen Spielern mit individueller Klasse. Auch einige Newcomer versprechen viel von sich.

  • Luis Suarez

    Einer der bekanntesten Spieler ist der Stürmer Luis Suarez. Er spielt momentan für den Club Barcelona und konnte mit ihnen bereits die Champions League gewinnen. Darüber hinaus zählt er zu den besten Torschützen auf der Welt und in der Mannschaft Uruguays. Mit seinen dreißig Jahren gehört er zu einem der erfahrenen Spielern. Er ist keineswegs ein Neuling in der Fußballszene und kann bereits mit viele Erfolgen trumpfen. Er trug einen maßgeblichen Teil an den jüngsten Erfolgen Barcelonas bei. Luis Suarez hat im Laufe seiner Karriere eine Vielzahl an Trophäen und Auszeichnungen gewonnen. Mittlerweile haben sich die auf 14 Stück angehäuft. Deswegen zählt er nicht ohne Grund zu einen der besten Fußballspieler auf der ganzen Welt. Vor allem berühmt ist er für seine Angriffstechnik. Dabei zielt er direkt auf das Tor des Gegners zu und verschafft sich somit seine Torchancen.

  • Edinson Cavani

    Neben Luis Suarez gibt es einen weiteren wichtigen Spieler in den Reihen Uruguays, nämlich sein Stürmerpartner Edinson Cavani. Er ist ebenfalls wie Suarez ein Vollprofi und versteht sein Handwerk. Aktuell läuft der Stürmer Uruguays in der französischen Mannschaft Paris Saint-Germain auf. Aufgrund seiner vielen Tore und Titel hat er sich einen Namen gemacht. Cavani ist ein großartiger Torjäger und wird auf der ganzen Welt für seine unglaublichen Techniken und seiner Einstellung zur Arbeit respektiert. Er spielt auf eine harte Art und Weise und trainiert auch so. Grundsätzlich spielt der uruguayische Superstar in der Mitte des Sturms. Dennoch wechselt er oft seine Positionen, um den Gegner zu verunsichern. Diese Flexibilität kombiniert mit seinem Torriecher zeigt sein Talent Spiel für Spiel. In nur 4 Jahren erzielte Cavani bereits 107 Tore für seinen Club aus Frankreich. Für die Nationalmannschaft konnte er bereits 40 Tore erzielen.

DIE BESTEN WM WETTANBIETER